LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Konrad-Adenauer-Allee 46, Oberhausen, Deutschland
00492084124928

In den großzügigen Räumen des klassizistischen Schlosses Oberhausen werden ambitionierte Wechselausstellungen mit Leihgaben aus aller Welt unter drei Themenschwerpunkten präsentiert: Die LUDWIGGALERIE stellt die Sammlung Peter und Irene Ludwig, eine der größten Privatsammlungen, die über das internationale Netz der Ludwig Museen mit Oberhausen verbunden ist, in kultur- und zeitübergreifenden Themen vor. So wurde 2017 die Ausstellung „Let's buy it! Kunst und Einkauf“ gezeigt – unter anderem mit Arbeiten von Albrecht Dürer, Andy Warhol oder Gerhard Richter. Die POPULÄRE GALERIE dagegen widmet sich der Präsentation von Comic, Karikatur, Illustration und Fotografie. Beispielsweise waren 2018 die Arbeiten namenhafter Fotografen wie Helmut Newton, Bert Stern oder Richard Avedon in der Ausstellung „Shoot! Shoot! Shoot!“ zu sehen. Als einziges Haus in Nordrhein-Westfalen, präsentiert das Schloss Oberhausen seit Jahren zentrale Comic-Positionen wie Ralf König oder Walter Moers. Hingegen beschäftigt sich die LANDMARKENGALERIE mit dem Strukturwandel des Ruhrgebiets. Das ehemalige Kohle- und Stahlgebiet wandelt sich zum Dienstleistungszentrum. Die Ausstellungsprojekte begleiten diesen Prozess. Das heutige Ausstellungshaus, 1947 nach dem Zweiten Weltkrieg als erste Galerie im Ruhrgebiet eröffnet, besitzt einen kleinen eigenen Bestand, darunter Arbeiten von Pablo Picasso, Conrad Felixmüller oder Otto Pankok. Weitere Informationen unter www.ludwiggalerie.de; www.twitter.com/LUDWIGGALERIE; www.facebook.com/LUDWIGGALERIE; www.instagram.com/ludwiggalerie; www.ludwiggalerie.blogspot.de; Öffnungszeiten: Di bis So, 11 bis18 Uhr, montags geschlossen; Eintritt: 8 €, ermäßigt 4 €, Familien (2 Erwachsene + Kinder) 12 €; Abb.: LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen © Thomas Wolf

Contact

Browse By Categories


See work from various categories like Art, Music, Film, Model & Literature